Samsung Galaxy S2 Test

custom_gallery
images not found

Samsung Galaxy S2 – Testbericht

Wer auf der Suche nach einem Smartphone mit aktuellen Android Betriebssystem mit weniger Hardwareleistung, die dennoch ausreichend ist und zudem bezahlbar, der dürfte mit dem Samsung Galaxy S2 den richtigen Begleiter gefunden haben. Von der Hardware und Leistung ist es vergleichbar mit Apples iPhone 4 S und noch immer ein starkes und leistungsfähiges Smartphone. Im Test konnte es uns trotz geringfügig schwächerer Hardware überzeugen.

 

Jetzt das Samsung Galaxy S2 bei Amazon kaufen!
 

Design

Bei einem Gewicht von nur 116 Gramm wird schnell klar welches Material verarbeitet wurde. Beim Galaxy S2 wurde auf ein Kunststoff-Gehäuse gesetzt. Die Schale der Rückseite ist mit einer geriffelten Oberfläche versehen. Insgesamt wirkt das Smartphone sehr stabil und dank seiner abgerundeten Ecken macht es einen eher edlen Eindruck. Der Übergang zwischen Display und Gehäuse ist allerdings nicht unbedingt schön gelöst. Hier ist eine Senkung des Displays zu spüren. Die geriffelte Oberfläche sorgt zudem, dass es sich griffig anfühlt und gut in der Hand liegen bleibt. Eine glatte Oberfläche hätte hier wohl das genaue Gegenteil erzeugt. Die Gesamtabmessung beträgt 125 x 66 x 8,49 mm.

Display

Ganze 4,27 Zoll misst das Galaxy S2 und ist damit im mittleren Bereich bei den Displaygrößen. Man könnte fast sagen, dass es sich hierbei um die optimale Größe handelt. Selbst kleine Hände sind in der Lage dieses Smartphone mit nur einer Hand zu bedienen. Trotzdem ist es immer noch groß genug um Inhalte deutlich lesen zu können. Das Super AMOLED Plus Display ist mit seinen 16 Millionen Farben und einer Auflösung von 800 x 480 Pixel durchaus in der Lage Fotos und Videos in geeigneter Qualität wiederzugeben und gute Kontraste zu setzen. Bei neueren Modellen liegt die Auflösung allerdings schon fast doppelt so hoch.

Technik

Im Smartphone Test wurde etwas genauer unter die Haube des S2 geschaut und hier kam ein 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor zum Vorschein. Dieser bildet das Herzstück des Smartphones und lässt auch unter der aktuellsten Android Betriebssystemversion 4.0 die Apps schnell laden. Lediglich wirklich leistungshungrige Spiele können nicht mehr ganz so einfach gespielt werden. Hier musste sich das S2 leider geschlagen geben. Für alle anderen gängigen Anwendungen reicht es dennoch aus. Samsung selbst bringt seine eigene TouchWiz Benutzeroberfläche in Version 4.0 mit. Dadurch ist eine sehr gute Benutzerfreundlichkeit bei der Menüführung ermöglicht worden. Gleichzeitig stellt Samsung damit noch ein paar eigene Apps zur Verfügung.

Der interne Speicher beträgt auch bei diesem Gerät nur 16 GB. Normalerweise reicht diese Größe vollkommen aus. Wem es dennoch zu wenig sein sollte, der kann auf bis zu 32 GB mit einer microSD-Karte erweitern.

Zur Datenübertragung steht bei diesem Smartphone GPRS, UMTS, EDGE, HSUPA und HSPA+ zur Verfügung. LTE war zur Herstellung des Smartphones noch kein Gesprächsthema. Auch Bluetooth 4.0 und WLAN wird unterstützt. Zusätzlich kann das Smartphone als WLAN-Hotspot dank der integrierten WLAN Tethering Funktion genutzt werden.

Kamera

Bei der Kamera wurde bei Samsung alles ermögliche an Technik integriert. Noch immer ist es einer der besten Kameras unter den Smartphones. Im Test gab es bisher kaum eine bessere Kamera zu sehen. Bei 8 Megapixeln und einer sagenhaften Auflösung von 3264 x 1200 Pixel sind brillante Bilder an der Tagesordnung. Ein 4-fach Digitalzoom und Autofokus unterstützen die Kamera.

Auch was die Qualität der erstellbaren Videos anbelangt ist die Qualität hervorragend. Full HD-Qualität bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel inklusive Bildstabilisator.

Für die Frontkamera stehen zwei 2 Megapixel zur Verfügung und eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixel. Diese Auflösung erreicht noch nicht einmal die Kamera aus dem iPhone 5. Es wird deutlich wo die Stärken in diesem Smartphone stecken. Bilder und Videos sind kein Problem und lassen selbst gängige Kompaktkameras im Schatten stehen. Somit wird das S2 zu einer kleinen Allzweckwaffe.

Akku

Bei den neueren Smartphones ist die Akkukapazität von 2100 mAh zum Standard geworden. Beim Samsung Galaxy S2 wird noch auf einen schwächeren 1650 mAh Lithium-Ionen-Akku gesetzt. Dadurch das die Hardware und auch Display nicht ganz so hohe Erwartungen an den Akku setzen, ist dieser ausreichend und trotzdem schafft es dieses Smartphone länger durchzuhalten als die Konkurrenz. Samsung gibt hier eine Gesprächszeit bei 3G von bis zu 9 Stunden an. Dies ist jedoch ein sehr theoretischer Wert und im Test liegt dieser bei 7,5 – 8 Stunden. Einen kompletten Tag hält allerdings dieses Gerät auch nicht durch.

Soundqualität und Gespräche

Das S2 könnte im Smartphone Test auch locker als MP3-Player der modernen Art angesehen werden. Die Qualität bei der Wiedergabe von Musik über den Lautsprecher konnte sich hören lassen. Ebenso auch die Qualität bei den mitgelieferten In-Ear-Kopfhörern. Satte Bässe und gute Klänge sind ein Resultat vernünftiger Konstruktionsarbeit. Etwas bemängelt werden muss allerdings auch hier. So hört sich die Stimme des Gesprächspartners etwas gedämpft an und Hintergrundgeräusche werden teilweise mit übertragen. Ansonsten handelt es sich aber um ein wahres Klangwunder.

Geräte Daten

Betriebssystem Android 2.3 mit TouchWiz 4.0
Prozessor 2 x 1,2 GHz Samsung Exynos-4210 Dual-Core
Grafik Samsung Mali-400 (ARM)
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicher 16 GB (intern) / erweiterbar durch microSD Karte mit bis zu 32 GB
Bildschirm 4,3 Zoll LCD-TFT Bildschirm
Auflösung 800 x 480 Pixel
Datenübertragung HSPA+ bis zu 21 MBit/s, WLAN 802.11 A/B/G/N, Bluetooth 4.0
Maße (B x H x T) 66 x 125 x 8,49 mm
Gewicht 116 g
Akku 1650 mAh
Kamera 8 Megapixel

Fazit:

Das Samsung Galaxy S2 ist wohl eines der praktischsten Smartphones auf dem Markt. Mit seinem 4,27 Zoll ist es nicht zu groß und dennoch auseichend und wiegt gerade einmal 116 Gramm. Damit ein wirkliches Fliegengewicht und passt in jede Hosentasche. Technisch ist es noch immer recht aktuell, auch wenn mittlerweile Quad-Core-Prozessoren eingesetzt werden. Die Kamera ist ein absolutes Markenzeichen des S2. Kein Smartphone ist in der Lage solch gute Bilder an den Tag zu legen. Weiterhin ist es preislich auch noch bezahlbar und günstig zu erwerben. Wer also ein bezahlbares und dennoch leistungsstarkes Smartphone sucht, der wird beim Samsung Galaxy S2 fündig.

Jetzt das Samsung Galaxy S2 bei diesen Anbietern kaufen:

AnbieterPreisVertrag

ab 334,90 € *
nein

ab 349,00 € *
nein

ab 39,90 € *
ja

ab 29,95 € *
ja

ab 19,00 € *
ja

k.A. *
ja

ab 134,00 € *
ja

ab 1,00 € *
ja

ab 1,00 € *
ja
* Alle Angaben ohne Gewähr. Preise erheben keinen Anspruch auf Tagesaktualität und Geräte mit Mobilfunkverträgen können weitere, höhere Kosten mit sich führen.
Dieser Beitrag wurde unter Samsung veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Top